Blick aus meinem Fenster
Wenn ich ...

Wenn ich im Theater zur Seite sehe,

erblicke ich deinen konzentrierten Blick,

dein verliebtes Lächeln,

deinen zärtlichen Zuspruch;

ich spüre deine feingliedrige Hand -

auf meinem Bein gleiten.

 

Wenn ich am Morgen erwache,

durchzieht mich dein lieblicher Duft,

küsst du mich auf den nackten Rücken,

kuschelst du deinen Kopf an meine Schulter,

in meinen Arm.

 

Wenn ich genervt bin von der Welt,

lässt du mich Liebe spüren,

heiterst du mich auf,

beruhigst du mich und teilst deinen Optimismus.

 

Wenn ich deine Nähe brauche,

dann bist du da, 

ohne dass ich dich bitten muss,

auch wenn es nur deine Worte sind.

 

Wenn ich Kultur brauche,

bist du sofort dabei;

wir schlendern durch Ausstellungen,

sitzen im Theater,

lesen uns Bücher vor.

 

Wenn ich spinne,

alberst du mit mir,

oder holst mich runter.

 

Wenn ich an dich denke,

denkst du an mich.

Wenn ich dich Liebe,

liebst du mich - (Vollzeit-Beschäftigung)

 

Was kann dieser Liebe je Abbruch tun? 

Denn sie speist sich von:

Lilly-Sophie,

Jonas-Johannes,

vier Monaten Wartezeit,

vielen Fehlentscheidungen,

einem Wunsch:

einem gemeinsamen Leben.

 

... zankapfel ... 

23.9.08 18:17
 


bisher 7 Kommentar(e)     TrackBack-URL


- - - - (23.9.08 19:41)
deine texte werden immer schlechter, apfel!
und das thema ist langsam abgekaut ^^
mir wärs peinlich, mein liebesleben so in den vordergrund zu rücken!
viel spaß noch damit, das waren meine letzten worte dazu.


zankapfel / Website (23.9.08 19:52)
Solche Menschen muss es auch geben, die sich stets und ständig ins Leben anderer einmischen müssen!
Schade Schade...
Ich glaube, hauptsache ist, dass die Adressatin es schön findet, oder?


Whisker (23.9.08 23:06)
"...das waren meine letzten worte dazu."
Na endlich.
Ich dachte, diese anonyme Dummschwätzerei hört nie auf.

Aber ich will schweigen, denn:
"Man wirft keine Steine auf unreife Mangos."

(- - - - ist in diesem Falle das (Fall-)Obst)


zankapfel / Website (23.9.08 23:21)
Schade, dass immer das Wesentliche aus den Augen verloren wird.
Es geht doch nur um meinen Text!


realsad(just for the moment) / Website (24.9.08 01:46)
manchen macht die liebe wohl angst und manchen ist es sogar peinlich wenn ANDERE Liebe und Hingabe zeigen und ausdrücken. Wie kann ein Ausdruck der Liebe schlecht sein....wie kann dieses "thema" abgekaut sein...


Mamilisi (24.9.08 16:26)
Hey Mädels, Schluss mit dem Zickenkrieg, der Text bedeut5et einfach Liebe und ich weiss von was ich rede, für mich war es wieder einemal ein Beispiel für ein unbeschreibliches Talent


zankapfel / Website (24.9.08 16:51)
Die einzige Zicke hier hat keinen Namen; der Rest hat nur ungemeines Rückrat! *applaus*
Danke

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen





Gratis bloggen bei
myblog.de